Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Vorheriges Thema | Nächstes Thema 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 20:16 
Abgeschlossenes Grundstudium

Registriert: 1. Mai 2008, 10:07
Beiträge: 101
ja sehe ich auch so, vorallem gibt nun wieder ne übung die auf der letzten aufbaut, die ja keiner hat!! ABSICHT?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 20:36 
Abgeschlossenes Grundstudium
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 21:05
Beiträge: 120
na absicht wollen wir niemanden unterstellen, die letzten blätter sind ja auch für die leute gut, die noch punkte brauchen (viele ZP's)... aber trotzdem isses schon ziemlich schwierig wenn man das thema trotzdem verstehen will...

P.S.
<-------- JUCHU endlich das Grundstudium geschafft :D

_________________
[idn9]Ich kenne zwar die Lösung nicht, aber ich bewundere das Problem![/idn9]


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 20:42 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
Liebe Leute,

sorry dass ich erst jetzt antworte - wir sind in den Vorbereitungen für RoboCup 2008 in China und ich muss auch ehrllich zugeben, ich hatte gehofft, dass ihr das miteinander schafft...

@unknown:
Aus den Bildern hier kann man nicht sehen, ob der Algorithmus nicht funktioniert oder einfach
mit diesen speziellen Eingaben nicht klar kommt. Kann aber gut sein, dass das nicht so stimmt.
Daher: baut euch künstliche Sequenzen. Am besten zwei verschobene Gaußglocken. Das Maximum sollte der Lucas-Kanade tracken können. Schaut euch Schritt für Schritt die Zwischenergebnisse im Debugger oder auf der matlab-Konsole (obwohl, matlab kann auch debuggen) an.

Und nochmal:
Es kann sein, dass die Ausgaben Schwachsinn sind - abhängig von den Eingabebildern.
Die Annahme im paper von Lucas und Kanade war, dass die Verschiebung klein und die Funktionen einigermaßen linear sind. Zweite Annahme ist bei Bildern im Allgemeinen Blödsinn - gerade wenn erste Annahme nicht erfüllt ist. Erste Annahme gilt bestimmt nicht bei lahmen Frameraten und/oder schnellen Bewegungen und/oder Stereo Vision. Etc, etc...

Zum Algo:
Ich schaue immer auf meine Funktion A an einem Punkt x und B an einem Punkt x+h.
Ich weiss die Richtung des Anstiegs von B bei x+h. In diese Richtung gehe ich weiter, wenn der Funktionswert von A bei x höher ist als B an der Verschiebungsstelle.
Wenn ich weiss, ich muss noch höher, dann geh ich Richtung nach oben.
Der Rest ist Normierungskram.

In der Gleichung ist das Produkt der Ableitung mit der Differenz der beiden Funktionswerte quasi der Kern. Der Rest ist Normierung, die Summe macht das Ergebnis "weicher".

Ich bin ab dem 11.07. weg, ich schreibe noch vorher den Leuten, die noch Punkte brauchen.

Falls da oben noch Fragen waren, die noch offen sind, dann bitte nochmal stellen.

cu,

Tim

PS: wenn ihr mit dem Tracking nicht weiter kommt, dann macht die Radialentzerrung.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 20:50 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
ach übrigens,

auf 1i) und ii) gibt es Zusatzpunkte, wenn ihr die Tracks selber berechnet, hatte ich im Tutorium gesagt, glaube ich oder einfach mal wieder vergessen.

schüss mit üss,
tüm


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 22:02 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
oh man, ich habs wahrscheinlich wieder einfach nicht gerafft. hat jmd. schonmal die zweite aufgabe probiert?bei mir kommt da irgendwie sowas wie unten zu sehen raus.
also wenn ich auch nur annaehrend was richtig verstanden habe, dann ist der skalierungsfaktor bei weitwinkelverzerrungen ja immer >1, damit koennte ich mir dann zumindest noch die schwarzen bereiche erklaeren, da ja jede pixelposition des "entzerrten" bildes mit diesem faktor multipliziert wird, und somit nicht alle pixel getroffen werden koennen. aber der rest... keine ahnung.
wenn jmd. aufgrund des bildes direkt meinen fehler sieht :shock: oder auch sonst sind hinweise gerne willkommen ;)[attachment=0ikm] a2.jpg
a2.jpg [ 17.46 KiB | 8454-mal betrachtet ]

[/attachmentikm]


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 22:26 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
warum ist das kreisbild nicht zentriert? achtest du darauf, wenn du die messungen machst?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 6. Juli 2008, 23:19 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
das bild radial_distortion.bmp ist doch zentriert, oder muessen wir das noch selber irgendwie zentrieren?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 7. Juli 2008, 00:58 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
ach jetzt kapier ichs. erst dachte ich du hast ein neues bild aufgenommen, aber das ist das aus der aufgabe, ja? so...dann sieht es so aus, als ob das bild nur unten und rechts "entzerrt" wurde...du musst die pixel erst zentrieren, machst du das?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 7. Juli 2008, 14:42 
1.Semester

Registriert: 6. Mai 2008, 19:21
Beiträge: 17
Hi,
kann jemand die Formate TKS, PTS erklären ?

Arbeitsschritte der Aufgabe 1 und Aufgabe 2 :D ?
Danke


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übung 11
BeitragVerfasst: 7. Juli 2008, 17:16 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
[quote="tim.landgraf"8o8]ach jetzt kapier ichs. erst dachte ich du hast ein neues bild aufgenommen, aber das ist das aus der aufgabe, ja? so...dann sieht es so aus, als ob das bild nur unten und rechts "entzerrt" wurde...du musst die pixel erst zentrieren, machst du das?[/quote8o8]

hallo, hab die antwort von tim gerade erst gelesen, deshalb die verspätete antwort:
ja, das ist das bild aus der aufgabe, nachdem es durch meine implementierung des "entzerr-algorithmus" gelaufen ist. ich hab die pixel nicht zentriert, das wird höchstwahrscheinlich der fehler sein. werd ich mich heut abend oder spaetestens morgen nochmal dransetzen, und dann hier das resultat praesentieren.
viele grüsse,
t.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2007 phpBB Group


Picksel Media Marco Block © 2006-2009 – ImpressumKontakt
Gestaltung und Umsetzung Tobias Losch, www.picksel-media.de