Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Vorheriges Thema | Nächstes Thema 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 15. Juli 2008, 20:36 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
hallihallo,
um direkt missverständnissen vorzubeugen: dies ist KEINE beschwerde über die klausur. ich fand den schwierigkeitsgrad der einzelnen aufgaben extrem gering, und bin der meinung, dass die klausur locker zu bestehen war, wenn man die veranstaltung intensiv verfolgt und die übungszettel bearbeitet hat, und am abend vor der klausur nochmal alles kurz durchgegangen ist. und da ist genau der punkt, der mich etwas verwundert hat:
ich hab mich sehr intensiv auf themen vorbereitet, die in der klausur kaum bis gar nicht drankamen, sprich, ich habe mit einem komplett anderen schwerpunkt gerechnet. ich hätte z.B. nie damit gerechnet, dass die fouriertransformation nur in diesem sehr speziellen kontext dran kam, bei dem man denke ich nicht wirklich viel über fourier wissen musste, dafür aber hadamard-transformation sehr ausführlich und wavelet-transformation mässig ausführlich. weiter hab ich sehr intensiv alles über verschiedene filterarten und deren theorie gelernt, dinge wie konvolution/korrelation/konvolutionssatz, theorie über komplexe einheitswurzeln und die dadurch entstehende möglichkeit der schnellen berechnung der fourier-transformation, cosinustransformation und und und... wie gesagt, mit so speziellen themen wie textzeilenorientierung, bildmischung, desaturierung hab ich überhaupt nicht gerechnet.somit hätte ich mir die letzten zwei tage lernen bzgl. der klausur zu ca. 80% sparen können (allerdings nicht bzgl. meines jetzigen wissens über diese dinge ;) )
also wie gesagt, keine beschwerde, die themen wurden ja alle i.d. vorlesung behandelt und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die klausur bestanden hab. mich würde eben nur interessieren, woher meine falsche einschätzung kam. daher meine frage:
ging es anderen ähnlich wie mir?
habt ihr mit diesen klausurschwerpunkten gerechnet?

ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich die von mir genannten themen auch ohne tims vorherige einschätzung als potentiellen schwerpunkt gesehen hätte.

viele grüsse,
torsten


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 15. Juli 2008, 21:10 
1.Semester

Registriert: 13. Juni 2008, 19:01
Beiträge: 7
Ja, ich war auch ein wenig überrascht von dem Schwerpunkt. Meine Vorbereitung lag etwas mehr auf den theoretischen Hintergründen und den Filtern und weniger auf dem "relativ flachen Wissen". Die Klausur fand ich aber trotzdem vollkommen in Ordnung und auch sehr gut schaffbar. Und wenn bis morgen alles korrigiert ist, dann will ich darüber noch mal hinwegsehen :roll:


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 15. Juli 2008, 21:18 
Abgeschlossenes Grundstudium
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 21:05
Beiträge: 120
mir gings genauso wie dir torsten, habe mir intensiv filter, kantenfilter, DFT, FFT, CosinusT., Konvolution....angeguckt. Den guten Beweis zum Konv.satz kann ich in Matrixform und im kontinuierlichen...
Aber wenn ich bestanden hab, is alles ok ;)
und ich denke das ist kein verlorenes Wissen.

_________________
[idn9]Ich kenne zwar die Lösung nicht, aber ich bewundere das Problem![/idn9]


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 15. Juli 2008, 22:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 12:03
Beiträge: 1238
Wohnort: Berlin
Ihr seid also auf das wahre Leben vorbereitet. Das freut mich zu hören. 8-)

[quoteckz]Und wenn bis morgen alles korrigiert ist, dann will ich darüber noch mal hinwegsehen :roll:[/quoteckz]

Ich habe die Order von ganz oben, dass ich die Zettel nicht korrigieren soll... von daher müsst Ihr Euch auf die Wiederkehr des Mr. Landgraf gedulden. Dieser verweilt gerade auf einem Robocup-Turnier, drücken wir ihm die Daumen...


viele Grüße und hoffentlich mal schönes Wetter,
Marco

_________________
Schachblocki

--------------------------------
"Qui dilisit disciplinam - dilisit scientiam."
Prov.XII.1.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 19. Juli 2008, 11:04 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
schiete.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 19. Juli 2008, 14:25 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
[quote="tim.landgraf"sw9]schiete.[/quotesw9]
hi,
wie gesagt, ich bereue meine vorbereitungen nicht, selbst wenn ich durch die klausur gefallen sein sollte, da ich dadurch einiges nochmal vertieft hab, was ich vorher nur so "semi-verstanden" hab.
oder bezieht sich das "schiete" u.a. auch auf das quarter-final-ergebnis :) ? da kann ich nur sagen: trotzdem glückwunsch! kaputte kameras sind doof ;)


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 19. Juli 2008, 16:26 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
Auch. Ich hatte aber irgendwie gehofft, mich vor der Korrektur drücken zu können...

Dann noch eins:
Immer wenn ich für eine Klausur gelernt habe [i8hh]ohne[/i8hh] mich davor mit den Übungen auseinandergesetzt zu haben mit manchmal haarsträubend schweren Aufgaben (und ich habe schon so manches Mal geflucht, ob meiner manchmal etwas langsamen Auffassungsgabe) dann immer hab ich fast alles wieder vergessen. Aber die schwierigen Sachen bleiben drin im Kopp und die Klausur gibt es dann nur, um mit wenig Aufwand für die Lehrenden eine Benotung der Studenten zu finden. Wobei dieses "wenig" sich bezieht auf Lehre, wie sie sein sollte - individuell und mit mehr Dozenten und Zeit und auch Geld, aber das ist eine andere Geschichte. Na jedenfalls, allen schon jetzt herzlichen Glückwunsch, weil ihr seid durch die Übungen gekommen, und das heißt was.

Ach so ja. Im Viertelfinale rauszufliegen ist auch schiete, das stimmt.

Schöne Grüße aus Suzhou,

Tim


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 31. Juli 2008, 16:21 
2.Semester

Registriert: 2. Mai 2008, 11:58
Beiträge: 48
hallöchen,
wie siehts'n aus mit den klausurergebnissen? kann man bald damit rechnen?
viele grüsse, torsten


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klausurerinnerung
BeitragVerfasst: 17. August 2008, 18:02 
Abgeschlossenes Grundstudium
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 21:05
Beiträge: 120
hi,
ja das würde mich auch interessieren.

Irgendwie kann man Tim per eMail nicht erreichen, jedenfalls antwortet er nicht, vielleicht im Urlaub?

_________________
[idn9]Ich kenne zwar die Lösung nicht, aber ich bewundere das Problem![/idn9]


Nach oben
 Offline     Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2007 phpBB Group


Picksel Media Marco Block © 2006-2009 – ImpressumKontakt
Gestaltung und Umsetzung Tobias Losch, www.picksel-media.de