Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Vorheriges Thema | Nächstes Thema 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übungszettel
BeitragVerfasst: 7. Mai 2008, 19:02 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
Hallo liebe Bildverarbeiter und Bildverarbeiterinnen,

vergesst bitte nicht in die mail-Abgabe auch die Ausarbeitung zu packen (filetype:pdf). So können wir sogar am Rechner lesen was ihr da gemacht habt...

rinjehaun, tim


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 11:48 
Abgeschlossenes Grundstudium

Registriert: 1. Mai 2008, 10:07
Beiträge: 101
ich habe meine ergebnisse immer als Dokumentation direkt hinter die Testläufe geschrieben. Also als Kommentar.

Ist das so ok?

die erzeugten bilder habt ihr ja immer per email von mir bekommen.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 13:10 
2.Semester
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 19:21
Beiträge: 48
Nee auch die Bilder mit in die Ausarbeitung rein!


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 13:19 
Abgeschlossenes Grundstudium

Registriert: 1. Mai 2008, 10:07
Beiträge: 101
na toll, jetzt habe ich schon zwei übungen so abgegeben. könnt ihr euch net eher entscheiden was ihr wollt?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 13:57 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 12:03
Beiträge: 1238
Wohnort: Berlin
Hallo unbekannt,

ich habe im ersten Tutorium klar angeben, wie die Abgabe der Übungszettel auszusehen hat. Warst Du nicht da? Haben Die die anderen nicht Bescheid gesagt? Die meisten haben es korrekt gemacht, sogar das Subjekt der Emails war korrekt, wie auf der Webseite angegeben.

Wenn Dir das nicht reicht, dann lies, was oben auf dem Übungszettel steht.

In die schriftliche Abgabe gehören Testläufe (Bilder), kommentierter Code und Erläuterungen. Ich möchte keinen Roman erhalten, aber sehen, dass Ihr wisst, was Ihr tut. In die Email gehört normalerweise der ausführbare Code, damit ich diesen testen kann.


Falls Tim die Emails anders handhabt, wird er Euch darauf hinweisen oder hat es bereits schon getan.

Fragen?

_________________
Schachblocki

--------------------------------
"Qui dilisit disciplinam - dilisit scientiam."
Prov.XII.1.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 14:17 
Abgeschlossenes Grundstudium

Registriert: 1. Mai 2008, 10:07
Beiträge: 101
[quotevvh]ich habe im ersten Tutorium klar angeben, wie die Abgabe der Übungszettel auszusehen hat. Warst Du nicht da? Haben Die die anderen nicht Bescheid gesagt? Die meisten haben es korrekt gemacht, sogar das Subjekt der Emails war korrekt, wie auf der Webseite angegeben.[/quotevvh]

Testläufe + Doku habe ich ja immer drin, wenn ich euch meinen komplette code + comment gegeben habe. nur die bilder habe ich halt via mail geschickt und net extra nochmal ausgedruckt.

ich war im ersten tutorium, dass mit den Bildern muss ich wohl überhört haben.

[quotevvh]Wenn Dir das nicht reicht, dann lies, was oben auf dem Übungszettel steht.

In die schriftliche Abgabe gehören Testläufe (Bilder), kommentierter Code und Erläuterungen. Ich möchte keinen Roman erhalten, aber sehen, dass Ihr wisst, was Ihr tut. In die Email gehört normalerweise der ausführbare Code, damit ich diesen testen kann.[/quotevvh]

wie gesagt steht in der doku, die schreibt man ja net umsonst. oben im übungszettel steht nichts mit bildern ausdrucken, sehr unkonkret.

so sind mir nun umsonst pkt verloren gegangen. naja werde es bei der nächsten übung anders machen. wie gesagt ich finde es ziemlich unkonkret, das hätte man auch kurz und knackig irgentwo hinschreiben können. naja..


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 15:15 
Java-Tutor

Registriert: 28. April 2008, 16:37
Beiträge: 46
Bin zwar nicht in der Vorlesung/Übung, aber was ist an:

[quotefxt]In die schriftliche Abgabe gehören Testläufe ([bfxt]Bilder[/bfxt])[/quotefxt]

nicht zu verstehen?


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 16:25 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2008, 12:03
Beiträge: 1238
Wohnort: Berlin
[color=#FF0000zft]Meine letzte Anwort zu diesem Thema.[/colorzft] :roll:

Ich wurde im Tutorium zweimal gefragt, wie die Testläufe auszusehen haben, wenn keine Berechnungen stattfinden, sondern Bildfiltermethoden angefertigt werden. Daraufhin habe ich gesagt, dass sowohl die Zwischentransformationen, als auch die Resultatbilder in die Testläufe gehören. Komischerweise haben es so auch über 80% der Studenten gemacht. Diejenigen nicht, die es a) nicht geschafft haben und b) nicht zugehört haben.

Dann wollte ich Dich fragen, woher Du weisst, dass Dir Punkte verloren gegangen sind, wo doch bisher noch keine Übungszettel zurückgegeben wurden. Nach der Rückgabe kannste mal persönlich zu mir kommen und wir schauen in Deine Mail. Sind die Bilder drin, bekommste Deine Punkte. Das nächste Mal bitte zuhören oder die anderen fragen. Sollte das nichts ergeben, kannst Du hier im Forum Deine Sorgen loswerden.

_________________
Schachblocki

--------------------------------
"Qui dilisit disciplinam - dilisit scientiam."
Prov.XII.1.


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 8. Mai 2008, 16:35 
Abgeschlossenes Grundstudium

Registriert: 1. Mai 2008, 10:07
Beiträge: 101
sehr fair von dir, danke :D. habe ja zugegeben, dass ich nicht so richtig bei der sache gewesen sein könnte.

hast recht genau weiß ich natürlich noch nicht ob punkte fehlen, ich vermute es nur. beim nächsten zettel mach ich halt die bilder mit drauf.

mfg


Nach oben
 Offline     Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungszettel
BeitragVerfasst: 9. Juni 2008, 13:26 
1.Semester

Registriert: 21. Mai 2008, 13:51
Beiträge: 4
Mahlzeit, wollte an dieser Stelle nachhaken, wie die Bewertung der Übungszettel vorgenommen wird. Auf der Veranstaltungsseite steht, man bräuchte 60% der möglichen Punkte aller Übungszettel um die Klausurzulassung zu bekommen. Das würde bedeuten, dass ein Zettel mit mehr Punkten dementsprechend auch mehr Einfluss auf die Gesamtpunktezahl hätte. (vgl. Übung 5 <-> Übung 6)
In anderen Veranstaltungen in der Vergangenheit wurde hingegen der Mittelwert aller "Quoten" pro Übungszettel gebildet (z.b. 50% auf Übung X, 80% auf Übung Y, entspricht 65% gemittelt).
Mir ist klar, dass Zusatzpunkte auf einem Zettel bei letzterer Variante nur Sinn machen, wenn man a) mehr als 100% erreichen kann oder b) Zusatzaufgaben eigtl. alternative Punkte zu Pflichtaufgaben bringen, um die maximalen 100% zu erreichen.
Vielleicht kann einer der verantwortlichen Tutoren etwas Licht in die Sache bringen, die Indizien sind durchaus widersprüchlich, Tim bewertet z.B. "prozentual", Marco gibt die erreichten Punkte an. Wie oben beschrieben spricht die extrem unterschiedliche Punktezahl auf verschiedenen Zetteln (Übung6 "4-mal" soviel wert wie Übung5 !?) eher für den gemittelten Prozentsatz, Zusatzpunkte eher für Gesamtpunktzahl.
Gruß, Philipp


Nach oben
 Offline     Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2007 phpBB Group


Picksel Media Marco Block © 2006-2009 – ImpressumKontakt
Gestaltung und Umsetzung Tobias Losch, www.picksel-media.de